Der König der Düfte im Glas – Fliedersirup

Auch wenn sich der heurige Frühling oder gar Frühsommer etwas Zeit gelassen hat, sobald die ersten Fliederstauden in satten Farben erblühen, fühlen wir den nahenden Sommer. Erleichtert und gierig. Die wunderschönen Dolden blühen nicht nur in allen lila. rosa und weißen Farben, nein sie riechen meterweit und erfüllen uns mit großer Freude. Diese Freude packen wir heute mit dem sehr einfachen Fliedersirup ins Glas – so haben wir später auch noch etwas davon. Für alle die nicht nur Fliederlimo genießen wollen, die testen den Sirup ganz einfach mit einem weißen Spritzer und werden begeistert sein.

Fliedersirup und Fliederlimo

Zutaten für 2 Liter sirup

  • 1,5 Liter Wasser
  • 10 Fliederblüten-Dolden
  • 1 Kilo Zucker (weiß)
  • 50 g Zitronensäure
  • 3 unbehandelte Bio-Zitrone

Zubereitung

Das Wasser mit dem Zucker aufkochen und zum Schluss die Zitronensäure einrühren und ebenfalls aufkochen bis alles aufgelöst ist. 

Die Dolden gut abschütteln. Die Blüten von den Stängeln zupfen und von Blättern befreien. Zitronen in Scheiben schneiden.

Die Blüten mit der Zucker-Wasser-Mischung übergießen und die Zitronen zufügen. Zugedeckt für gut 3 Tage in den Kühlschrank stellen. 

Ab und zu umrühren.

Nach den 3 Tagen alles abseihen, die Blüten nicht ausdrücken. Aufkochen und heiß abfüllen. Danach kann der Sirup beliebig in Limo und Spritzwein verwendet werden.

 

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.