Rosa gebratenes Beiriedsteak mit asiatischem Honig Pak Choi

Dieses Gericht geht irrsinnig schnell, ist gesund und schmeckt köstlich. Für den Mini-Asia-Kick zwischendurch hier das Rezept für unser Beiriedsteak mit asiatischem Honig Pak Choi.

Steak mit Honig Pak Choi

Zutaten für 2 Personen

Für die Steaks

  • 2 Beiriedschnitten
  • Knoblauchzehe
  • 4 Stk. Frühlingszwiebeln
  • 1 Thymianzweig
  • Salz, Pfeffer

Für den Pak Choi

  • 2 Pak-Choi
  • 1 kleine Zwiebel
  • 1 EL Sonnenblumenöl
  • 2 EL Honig
  • 100 ml Sojasauce
  • Salz, Pfeffer, Chili

Zubereitung

Die Steaks zirka 1 Stunde vor der Zubereitung aus dem Kühlschrank nehmen, damit sie Zimmertemperatur annehmen.

Den Backofen auf 140°C vorheizen.

Steaks mit Salz und Pfeffer würzen. In einer Pfanne Olivenöl erhitzen und auf beiden Seiten je zirka 1 Minute scharf anbraten. Das Fleisch in eine ofenfeste Form geben und 1 EL Butter, eine ungeschälte Knoblauchzehe, 4 Stück ganze Frühlingszwiebeln und Thymianzweig hinzufügen und für zirka 10 Minuten in den Ofen geben.

Nach 10 Minuten die Steaks aus dem Ofen nehmen und noch etwas nachrasten lassen.

Für die Beilage: Die Zwiebel in grobe Stücke schneiden. Den Pak Choi vom Strunk entfernen und ebenfalls zerteilen. Pak Choi in 1 EL Butter beidseitig anschwitzen, salzen, pfeffern und mit 100 ml Sojasauce aufgießen. Gemüse ca. 5 Minuten dünsten. Mit Honig  Salz, Pfeffer und Chili nach Geschmack abschmecken.

Mahlzeit aus dem Gellnwirt 

 

 

 

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.