Frühlingstraum: Zoodels mit heimischen Spargel, Erdbeeren und Schweinemedaillons

Kurz ist sie, kurz aber intensiv. Diese wundervolle Frühlingszeit. Voll mit warmen Sonnenstrahlen und frischen Zutaten, die jetzt aus dem erwachenden Boden geernten werden. Einer der beliebtesten Frühlingsboten ist und bleibt der heimische Spargel. In Kombination mit herrlich frischen Erdbeeren hört man die Blumen wachsen und die Erde fruchtbar werden. Daher heute ein frisches, fruchtiges Rezept mit Spargel, Erdbeeren und saftigen Schweinemedaillons.

Zoodels-mit-Spargel-und-Erdbeeren-mit-Schweinemedaillons

Zutaten für 4 Portionen

Für die Schweinemedaillons

  • 2 ganze Schweinefilets (3 Stk. pro Person á ca. 50-60g Medaillons)
  • Salz, Pfeffer zum Würzen
  • Öl zum Anbraten

Für die Sauce

  • 100 g Zwiebeln
  • 2 Knoblauchzehen
  • 250 g Spargel (hier: weiß und grüner)
  • 400 g Erdbeeren
  • 10 g Basilikum
  • 125 ml Weißwein
  • 500 ml Suppe
  • 500 ml Schlagobers
  • 1 EL Speisestärke

Außerdem

  • 2 Zucchini für Zoodels

Zubereitung

Für die Schweinemedaillons

Den Ofen auf 170 g Umluft vorwärmen.Die Filets waschen, trocken tupfen und von Sehnen entfernen. Danach in 2-3 cm dicke, oder ca. 50 – 60 g schwere, Medaillons schneiden. Mit Salz und Pfeffer auf allen Seiten würzen. In einer Pfanne das Öl erhitzen und die Filets von beiden Seite ca. 2 Min. scharf anbraten. Die angebratenen Fleischstück aus der Pfanne nehmen in Alufolie einwickeln und in den vorgewärmten Backofen geben und für ca. 5 Minuten fertiggaren.

Für die Zoodels und Sauce

Für die Sauce Zwiebeln und Knoblauch schälen, klein schneiden. Den weißen Spargel schälen und vom grünen die Enden abschneiden. Jeweils in gut 2 cm lange Stücke schneiden. Die Erdbeeren putzen und in Scheiben schneiden.

Zwiebeln und Knoblauch in Öl anschwitzen und mit Wein ablöschen und einkochen lassen. Suppe und Schlagobers hinzufügen und gut einkochen lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Speisestärke in 2 EL Wasser einrühren und kurz mitköcheln lassen. Den fein gehackten Basilikum untermischen. Die Sauce mit dem Stabmixer pürieren.

Spargel in etwas Öl anbraten, mit Salz und Pfeffer abschmecken und zur Sauce hinzugeben.

Zucchini mit dem Spiralschneider in dünne Zoodles schneiden. Zoodels zur Sauce hinzufügen und kurz miterhitzen.

Zoodels auf einem Teller anrichten und Erdbeeren hinzufügen.

Die Schweinefilets darauf anrichten und noch heiß servieren.

 Zoodels-mit-Spargel-und-Erdbeeren-mit-Schweinemedaillons Zoodels-mit-Spargel-und-Erdbeeren-mit-Schweinemedaillons

Du kannst dir das Rezept für später aufbewahren, indem du es auf Pinterst pinnst:

pinterest-zoodels-mit-spargel-erdbeeren-schweinemedaillons

 

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.