Winterliche Maroni Sellerie Suppe

Früher kannten wir die Kastanien, Maroni und Keaschtn lediglich im Winter, wenn die Mami mal extra gut drauf war und diese gebraten hat. Verbrannte Finger und frustriertes Aufgeben inklusive. Aber die Kastanien gehören zum Winter wie der so oft fehlende Schnee. Schon länger wird damit auch in der Küche experimentiert und gekocht. Seit es Kastanienreis gibt, ist die Maroni nun öfters auf den Speiseplänen zu finden. Wir halten es mit der Maroni eher unverschwenderisch: Wir genießen sie pro Winter zirka 2 Mal (zu Beginn und zum Ende der Weihnachtsmärkte) in dem erinnerungsschwangeren gebratenen Zustand, inklusive verbrannter Finger und frustriertem Schnauben. Weniger frustrierend geht es uns mit dem zweiten Verwendungsakt, in Form dieser winterlichen winterlichen Maroni-Sellerie-Suppe, die wir euch hier zeigen.

  Maroni Sellerie Suppe

 

Winterliche Maroni Sellerie Suppe

Zutaten für 2 Portionen

  • 100 g vorgegarte essfertige Edelkastanien (6 Stück davon für das Topping)
  • 1 rote Zwiebel
  • 30 g Staudensellerie
  • 70 ml Weißwein
  • 70 ml Schlagobers
  • 250 ml Hühnersuppe
  • 2 EL Butter

Zubereitung

Zwiebel, Sellerie klein würfeln und in etwas Butter anschwitzen. Von 100 g Maroni 6 Stk. beiseite geben, den Rest grob hacken und leicht anrösten. Mit Wein und Suppe ablöschen. Den Schlagobers hinzufügen und für 20 Minuten zugedeckt köcheln lassen.

Die restlichen Maroni in einer Pfanne mit etwas Butter anrösten. Und gegebenenfalls den Bauchspeck hinzufügen und mitbraten.

Die Suppe mit dem Mixer pürieren, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Nun alles in tiefe Teller oder Tassen anrichten, die gerösteten Maroni und den Speck daraufgeben und mit etwas Kräuter garnieren.

Maroni Sellerie Suppe

 Maroni Sellerie Suppe

 

 

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.