Schnelle Tomatensuppe mit Zuchinis und getrockneten Tomaten

Suppe geht halt echt immer und in jeder Form. Ideal, wenn man frische Tomaten aus dem eigenen Garten hat – aber auch die gekauften, schon etwas matschigeren sind hier ideal zur Verwertung in der Tomatensuppe geeignet.

Tomatensuppe mit ZucchinisZutaten für 4 Portionen

  • 2 Zwiebeln
  • 150 g Zucchini
  • 900g Tomaten
  • 6 getrocknete Tomaten (in Öl)
  • ½ Chilischote
  • 50 ml Schlagobers
  • 3 EL Olivenöl
  • 1 TL Thymian Blätter
  • 1 EL Rosmarinnadeln
  • 1 TL Salz
  • Prise Pfeffer

Zubereitung

Die Zwiebeln schälen und grob hacken.

Zucchins und frische Tomaten waschen und ebenfalls grob hacken. Olivenöl in einen Topf geben und erhitzen. Zwiebeln, Thymian, Zucchini, Chilischote und Rosmarin darin glasig anschwitzen.

Frische sowie getrocknete Tomaten dazugeben und zirka 7 Minuten kochen lassen.

Im Mixer mit Schlagobers pürieren und mit Salz und Pfeffer würzen.

Tomatensuppe in Gläser oder Teller füllen und servieren.

Vegan Tipp: Statt Schlagobers können auch 50g weißes Mandelmus verwendet werden.

Tipp: Das Öl aus dem Glas der getrockneten Tomaten ist ein herrliches Gewürz für Dips!

 

Merken

Merken

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.