Kräutertee | Schafgarbe, Apfelminze, Himbeerblätter, Ringelblume

Die Lady ist ja DIE Teetante schlechthin und trinkt ihn tagtäglich und unabhängig jeglicher Jahres- oder Tageszeit. Mittlerweile hat sich der Küchenschrank schon zu einem Sammelsurium an Gläsern mit diversen getrocknetem Kräuterzeug verwandelt. Und so mischt sie frisch fröhlich die diversesten Zutaten zusammen. Heute an der Reihe: Ein Kräutertee aus getrockneter Schafgarbe, Apfelminze, Himbeerblätter, Ringelblume.

Kräutertee | Scharfgabe, Apfelminze, Himberblätter, RingelblumeZutaten für den Tee (selbstredend)

  • Apfelminze
  • Schafgarbe
  • Ringelblume
  • Himbeerblätter

Zubereitung für den Tee

Pro Tasse zirka 1 TL Kräuterteemischung mit heissem Wasser übergießen und zirka 6 Minuten ziehen lassen.

Was macht diese Teemischung?

  • Leber-Galle Tee
  • Magen-Darm Tee
  • Frauentee | „for se ladies“

Kräutertee mit Scharfgabe, Apfelminze, Himberblätter, Ringelblume Der Schafgarbe wird allgemeinhin eine beruhigende Wikrung nachgesagt und soll dem Körper bei Wundheilung helfen, auch weil sie entzündungshemmend wirkt. Die oberirdischen Bestandteile (Blüten und Blätter) sind bekannt dafür, dass sie den Gallenfluss dienlich sind. Der Schafgabe wird eine positive Wirkung bei Menstruationsbeschwerden, Fiebererscheinungen und selbst bei Akne in der Schwangerschaft nachgesagt.

Die Apfelminze wirkt krampflösend, kühlend, ebenfalls entzündungshemmend und schmerzlindernd. Die Nerven sollen gesträkt werden und Keime haben keine Chance mehr. Weiters soll die Apfelminze das Herz beleben und das Gehirn beruhigen. Für alle Grübler ein herrliches Kraut.

Auch die Himbeerblätter sind für ihre krampflösenden Wirkungen bekannt. Gerade in der Frauenheilkunde sind die Himbeerblätter überaus interessant. Bereits steinzeitliche Funde bestätigen: Himbeeren sind uralte Begleiter der Menschen. Im Mittelalter galt sie als Heilmittel für Hautkrankheiten, für Durchfallerkrankungen und als Gurgelmittel bei Halsschmerzen. Mittlerweile ist der Teeauszug als krampflösendes Heilmittel anerkannt. Daher auch oft Teil diverser Frauenteemischungen (krampflösend bei Menstruationsbeschwerden). Ebenfalls oft findet die Himbeere bei der Geburtsvorbereitung Verwendung, da sie die Gebärmutter stärken und die Geburt erleichtern soll. Frauen mit Kinderwunsch kann die Himbeere durch ihre regulierende Wirkung auf Zyklus und den Aufbau der Gebärmutterschleimhaut helfen.

Die Ringelblume kennen die meisten in Form von Salben. In Tees schmecken die Blüten sanft und herb, mit einem leicht bitteren Nachgeschmack. Daher wird sie gerne als Bestandteil von Magen-Darm Tees bzw. Leber-Galle Tees herangezogen.

Kräutertee | Scharfgabe, Apfelminze, Himberblätter, Ringelblume Kräutertee | Scharfgabe, Apfelminze, Himberblätter, RingelblumeKräutertee | Scharfgabe, Apfelminze, Himberblätter, RingelblumeHunger bekommen?

Wir verstehen das!

  • Barcelona - 4 Tage
    Follow us to: BARCELONA

 

Print Friendly, PDF & Email

One thought on “Kräutertee | Schafgarbe, Apfelminze, Himbeerblätter, Ringelblume

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.