Grundrezept: Scampischaum – die Basis für Suppe, Schaum und fischige Gaumenfreuden

HLachsschnitte auf Tomate Basilikum Risotto mit Hummer Schaumier das Grundrezept für Schaum, Suppe und allerlei Fischfantasterein. Der Scampischaum macht jedes Fischgericht zu einem Highlight. Und das Beste: Kein Foodwaste mehr, denn wir nehmen hier sogar die übriggebliebenen Garnelenschalen her, um etwas so Wohlschmeckendes zu zaubern.

 

 

Zutaten für Scampischaum:

  • 1 Karotte
  • ¼ Sellerie
  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • Olivenöl
  • 1 kg Garnelenschalen
  • 3 EL Tomatenmark
  • 5 Korianderkörner
  • 5 Lorbeerblätter
  • 10 weiße Pfefferkörner
  • 5 Wacholderbeeren
  • 1/8 Weinbrand
  • Schuss Anisée
  • Schuss Wermut
  • 1 L Fisch- oder Gemüsesuppe
  • ¼ l Weißwein
  • 2 Dosen Tomaten

Zubereitung

Karotten, Sellerie, Zwiebel grob würfeln und mit Knoblauch in Olivenöl anrösten. Die Garnelenschalen zerstoßen und mitrösten. Tomatenmark, Korianderkörner, Lorbeerblätter, Pfefferkörner, Wacholderbeeren zufügen und kurz mitrösten.

Mit Weinbrand ablöschen und flambieren.

Anisée und Wermut hinzufügen und mit Weißwein ablöschen. Danach die Dosentomaten hinzufügen und gut mixen.

Dann mit Fisch- oder Gemüsesuppe aufgießen und für 1 bis 1,5 Stunden leicht köcheln lassen. Mit Salz, Pfeffer abschmecken und den Fond abseihen.

Nach Belieben etwas eindicken. Etwas Milch oder und Schlagobers (Sahne) hinzufügen und mit dem Stabmixer leicht ober der Flüssigkeit mixen, dass ein Schaum entsteht.

Tipp

Wir sammeln die Garnelenschalen, die so über die Zeit zusammengekommen und frieren sie ein. Wenn genügend davon zusammengekommen sind, wird der Scampifond für den Scampischaum hergestellt. Die fertige Flüssigkeit kann man ebenfalls dann einfrieren.

Dieser Fond kann man dann als Basis für den Scampischaum oder auch für eine Suppe hernehmen (schmeckt dann wie Hummersüppchen).

Rezepttipp:

Klick hier für das Rezept zum köstlichen Lachs auf Tomate Basilikum Risotto mit Scampischaum an:

Lachsschnitte auf Tomate Basilikum Risotto mit Hummer Schaum

Print Friendly, PDF & Email

3 thoughts on “Grundrezept: Scampischaum – die Basis für Suppe, Schaum und fischige Gaumenfreuden

  1. Gelungen! Danke für den super Tipp👍
    LG aus der 🇨🇭

    1. Liebe Gerti, vielen lieben Dank für deinen Kommentar! Und liebe Grüße zurück in die Schweiz – was für ein schööönes Land! <3

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.