Kinderschreck: Brokkoli Suppe

Wenn ich mich so daran erinner, dass Mama mit so einer grünen Brokkoli Suppe um die Ecke gekommen ist, ziehts mir ja immer noch die Grausbirn auf. Dabei muss ich hier und jetzt gestehen, dass ich nicht einen Löffel voll gekostet hab. Die offizielle Entschuldigung folgt am Fuß: Es tut mir leid, dass ich sie verschmäht hab und das völlig aus den falschen Gründen, denn mittlerweile mag ich sie. Sie erfüllt ihren Zweck als Suppe (wärmend und schmackhaft) und sie geht so fix, dass sie ideal für jede Jahreszeit ist. Und bitte: Auch den Stängel verwenden/mitkochen, nichts wegschmeissen!

Zutaten für 4 Portionen

  • 10 Brokkoli Röschen (1 Großer Brokkoli)
  • 1 Zwiebel
  • 1 Liter Gemüsesuppe
  • 50 ml Schlagobers
  • 2-3 EL Kräuter Frischkäse
  • Salz, Pfeffer, Chili
  • Öl + 1 EL Butter zum Anbraten

Zubereitung

Die Zwiebeln grob schneiden. Den Brokkoli zerkleinern, waschen.

In einem großen Topf die Butter und das Öl erhitzen und die Zwiebeln darin andünsten. Den Brokkoli zufügen und kurz mitrösten.

Mit Suppe aufgießen und für 10-15 Minuten zugedeckt köcheln lassen. Mit Schlagobers aufgießen und im Mixer fein mixen.

Mit Salz, Pfeffer und Chili abschmecken und noch heiß servieren.

Gesunde und leichte Brokkoli Suppe

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.